Vorwerker Schweiz in der Demminer Umgebung


Share this post by e-mail
You can enter up to five recipients. Seperate them with a comma.





The provided data in this form is only used to send the e-mail in your name. They will not be stored and not be distributed to any third party or used for marketing purposes.

(Streckenlänge: ca. 6 km)

Um in die Vorwerker Schweiz zu gelangen, verlässt man die Stadt in südlicher Richtung (Stavenhagen B 194) und hat den Wald, die Peenewiesen und die Torfkanöle vor sich.

Zur linken Hand liegt die Moto-Cross-Bahn, die von vielen Jugendlichen der Stadt genutzt wird.

Mitten im Wald befindet sich der Hellberg (16,2 m), den man umwandern kann. Hier stehen Kastanien, Schwarzerlen, Rot- und Hainbuchen sowie Tannen und Fichten.
Am Klenzer Weg entdeckt der Wanderer eine Allee von Ahornbäumen, die zum Bauernhof “Neu Vorwerk” führt.

Am Rande des Weges wird der Blick frei und man sieht auf das Peenetal und die Kulisse des Devener Holzes.

Print Friendly

Kommentar verfassen